Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns von höchster Bedeutung. Die Daten haben wir von Ihnen im
Rahmen der elektronischen Kommunikation erhalten. Wir erheben und nutzen Ihre Daten nur für eigene Zwecke gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO).

Wer ist Verantwortlicher?
Ihre personenbezogenen Daten werden von:

Schindlerhof
Kobjoll GmbH
Steinacher Str. 6-12
90427 Nürnberg
Telefon: 0911 93020
E-Mail: hotel@schindlerhof.de

erhoben und verarbeitet.

Fragen zum Datenschutz
Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an:
info@sepire.de

Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Ihre personenbezogenen Daten benötigen wir, um Ihren Auftrag ausführen zu können und für Sie tätig zu werden. Die Datenverarbeitung erfolgt dabei auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO. Wir speichern Ihre Daten, solange dies für die Auftragsbearbeitung sowie Rechnungsstellung notwendig ist und/oder sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten einer Löschung Ihrer Daten entgegenstehen.

Wir haben an der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen der Auftragsausführung von Ihnen erhalten haben, zum Zwecke der Direktwerbung auf dem Postweg ein berechtigtes Interesse. Die Datenverarbeitung erfolgt dabei auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gemäß Art. 21 DS-GVO gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen.

Empfänger
Zu Ihren personenbezogenen Daten haben Mitarbeiter des Schindlerhofes Zugriff, die mit der Kommunikation bzw. Abwicklung des Auftrags betraut sind. Gegebenenfalls werden Ihre personenbezogenen Daten von IT-Service-Providern verarbeitet, die in unserem Auftrag tätig werden bzw. könnten diese bei Wartungsarbeiten des Schindlerhofes theoretisch Ihre personenbezogenen Daten tangieren.

Übermittlung
Ihre personenbezogenen Daten werden nicht in ein Land außerhalb der EU übermittelt.

Datenkategorien
Folgende Datenkategorien unserer Kunden sind betroffen: Name, Funktion, Anschrift, E-Mail-Adresse und sonstige geschäftliche Kontaktdaten.

Betroffenenrechte
Unter Geltung der DS-GVO stehen Ihnen darüber hinaus die folgenden gesetzlichen Betroffenenrechte zu, sofern deren Voraussetzungen vorliegen:

  • Recht auf Auskunft über Ihre bei uns gespeicherte Daten gemäß Art. 15 DS-GVO,
  • Recht auf Berichtigung unzutreffender Daten gemäß Art. 16 DS-GVO,
  • Recht auf Löschung der bei uns gespeicherten Daten gemäß Art. 17 DS-GVO,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung der bei uns gespeicherten Daten gemäß Art. 18 DS-GVO,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DS-GVO,
  • Recht auf Beschwerde bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde gemäß Art. 77 DS-GVO, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen Vorschriften der DS-GVO verstößt.

Widerspruchsrecht
Sie haben gemäß Art. 21 DS-GVO das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke von Direktwerbung einzulegen. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten. Der Widerspruch kann formfrei an die Verantwortliche Stelle gerichtet werden, bspw. an die E-Mail-Adresse:  info@schindlerhof.de

Automatisierte Entscheidungsfindung
Ihre personenbezogenen Daten werden nicht zur automatisierten Entscheidungsfindung verwendet.